Fam. Lachmayr, Mittersill

Ein ganz neues Wohngefühl schaffen

Wenn Sie Ihren vier Wänden einen völlig neuen Stil geben wollen, kommen die Profis von BERGER.

Die Mittersillerin Gerlinde Lachmayr war über 39 Jahre bei der Sparkasse in leitender Funktion tätig und ist seit sechs Jahren in Pension. „Aber still halten ist nicht so meines, und Langeweile kommt bei mir nie auf. Ich genieße das Leben, spiele mit Begeisterung Golf, und bin auch Mitglied bei den Mittersiller Golfladies. Wir sind zirka 25 Damen, die gemeinsam dem Golfsport frönen und oft an Turnieren teilnehmen. Mir sind aber auch die damit verbundenen gesellschaftlichen Anlässe wichtig und gutes Essen und Trinken darf auch nicht fehlen.“

Die gesellige Oberpinzgauerin wollte ihren vier Wänden einen völlig neuen Charakter geben. Gerlinde Lachmayr: „Mein Elternhaus in Felben wurde 1949 erbaut und seither wurde immer wieder etwas dazu- oder umgebaut. Die letzten großen Veränderungen gab es 1981. Nun wollte ich meine Wohnung, die sich im 1. Obergeschoß befindet, noch einmal von Grund auf neu gestalten und gemütlicher machen. Da viele Teilleistungen verschiedener Gewerke erforderlich waren, habe ich mich für die Mittersiller Firma Berger und damit für einen Generalisten entschieden. Mit Herrn Wildhölzl hatte ich dann auch einen Ansprechpartner, der sich um die Koordination der gesamten Baustelle kümmerte.“

„Wenn schon, denn schon!“, lautete die Devise beim Umbau.

Im Laufe der Planungsgespräche hatte sich Frau Lachmayr entschieden, nicht nur das Wohnzimmer umzugestalten, sondern gleich auch den Eingangsbereich sowie das Bad und den begehbaren Kleiderschrank neu machen zu lassen. „Ich dachte mir, wenn ich schon eine Baustelle im Haus habe, dann mach ich gleich Nägel mit Köpfen und das hab ich nicht bereut!“ Neben einer neuen Wohnungseingangstür wurden auch gleich alle Innentüren sowie die Fenster ausgetauscht. Die Kunststofffenster wurden mit einer modernen Beschattungsanlage sowie mit Insektenschutz ausgestattet. Ein neuer Estrich wurde eingezogen und sämtliche Bodenbeläge wurden erneuert. Im Wohnzimmer fiel die Wahl auf einen hochwertigen Velourteppich. Das Bad wurde renoviert, die Wände neu verputzt und ein begehbarer Kleiderschrank eingerichtet, der zusätzlichen Komfort schaffte. „Schließlich habe ich mir noch ein neues Bett mit einer hochwertigen Matratze gegönnt, bequeme Sitzmöbel sowie Regale und Kommoden aus Vollholz“, strahlt die Mittersillerin und fühlt sich in ihrem neuen Zuhause rundum wohl.

Einrichtungsberater Manuel Wildhölzl: „Es war sehr wichtig, dass der Umbau in kürzester Zeit fertig gestellt und somit die Belästigung durch die Baustelle möglichst gering gehalten wurde, da die Mutter von Frau Lachmayr im Haus lebt. Durch die genaue Planung aller Maßnahmen und die durchdachte Koordination unserer verschiedenen Handwerkerpartien haben wir die Vorgaben der Bauherrin erfolgreich erfüllt.“


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.brunoberger.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen unter Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen