Fam. Obrist, Piesendorf

„Aus alt mach neu.“

Dass das Einrichtungshaus Bruno Berger in Mittersill und Hollersbach der ideale Partner für die Sanierung von Wohnhäusern ist, konnte es beim Einfamilienhaus der Familie Obrist in Piesendorf beweisen. In nur vier Monaten wurde das in den 50iger-Jahren erbaute Haus komplett erneuert.

Die Vorgaben und Ansprüche des Renovierungsvorhabens waren umfangreich: Neben der Verbesserung der thermischen Eigenschaften des Hauses durch die Erneuerung der Fassade und der Fenster standen ein kompletter Austausch aller sanitären und elektrischen Leitungen und Rohre, sowie der Ausbau von bisher ungenutztem Raum und ein neuer Bodenaufbau auf dem Programm.

Die Firma Berger übernahm die komplette Organisation und Umsetzung: von der Planung über die Baumeisterarbeiten, die Estrichverlegung, den Trockenbau, den Vollwärmeschutz, die Verputz- und Malerarbeiten, bis hin zu den Zimmererarbeiten. Dazu kamen die Fliesenlegerarbeiten, die Lieferung und der Einbau der Innen- und Haustüren, die Verlegung sämtlicher Bodenbeläge, der Einbau der Küche und des dänischen Kaminofens – alles aus einer Hand.

Durch die termingetreue Koordination aller Detailleistungen des Umbaus bewies sich die Firma Berger als verlässlicher Full-Service-Partner. Ing. Bruno Berger: „Wir bieten unseren Kunden 15 Handwerksbetriebe unter einem Dach vereint und haben uns damit als Full-House-Partner positioniert. Im Sanitär- und Elektrobereich arbeiten wir mit erfahrenen Partnern zusammen, deren Leistungen auch von uns koordiniert werden.“ Mit Roman Stachl stand Familie Obrist ein Ansprechpartner der Firma Berger zur Verfügung, der von der Planung bis zur Schlüsselübergabe die gesamte Baustelle betreute.

Familie Obrist: „Wir hatten eine Bauzeit von vier Monaten vorgegeben. Für eine Komplettrenovierung in diesem Ausmaß ein sehr ehrgeiziges Ziel. Die Firma Berger hat es durch die geschickte Koordination aller Teilleistungen geschafft, uns den Schlüssel für das praktisch neue Haus schon 14 Tage vor dem vereinbarten Termin zu übergeben. Für uns war auch die Unterstützung der Firma Berger bei allen Behördenwegen wichtig, wie zum Beispiel bei der Beantragung von Förderungen.“


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite www.brunoberger.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen unter Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen